Heilpraktiker Wolfgang Wagner

Naturheilkunde:

Der Begriff Naturheilkunde bezeichnet ein Spektrum verschiedener Methoden, die die körpereigenen Fähigkeiten zur Selbstheilung aktivieren sollen und die sich bevorzugt in der Natur vorkommender Mittel oder Reize bedienen.

Als Naturheilkunde werden heutzutage auch oft Bereiche der Alternativmedizin und im engeren Sinne Teile der Komplementärmedizin (schulmedizinisch ergänzende Verfahren) bezeichnet. Die Wirkungsweise der alternativmedizinischen Heilmethoden und der Naturheilkunde sind heute weitestgehend wissenschaftlich beleg.

Die wichtigsten klassischen naturheilkundlichen Verfahren sind:



Alternativmedizin, die heute zur Naturheilkunde gezählt wird:


Zur Naturheilkunde und Alternativmedizin zählen folgende Diagnoseverfahren:


Die Naturheilkunde betrachtet Symptome und Krankheiten aus einem anderen, vor allem Ganzheitlichen und natürlicheren Blickwinkel als die universitäre Medizin und stellt die individuelle Gesundheit in den Mittelpunkt.

Volksmedizin und Naturheilkunde gibt es in allen Völkern der Welt. Sie sind Jahrtausende alt und basieren auf ebenso langer Erfahrung und Überlieferung des Wissens.

Man wußte schon vor Jahrtausenden, was gut ist für den einzelnen Menschen und was schlecht für ihn ist. Man hat für die Behandlung das genutzt, was uns die Natur schenkt.
Atomuhr Deutschland
Aktueller Kalender

  • Diagnose
  • Gebühren
  • Impressum
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Kontakt
  • Links
  • Nachdenken und Schmunzeln

  • Rechtsgrundlage
  • Schmerztherapie
  • Sprechstunde
  • Schutzimpfung
  • Therapieangebot
  • Therapien aus christlicher Sicht
  • Über Mich
  • Startseite